Acom 1010

Art.-Nr: 11322 https://funkelektronik.at/web/image/product.template/72175/image_1920?unique=49ebe7a
  • Marke
  • Modell
  • Produktart
  • Herkunft
  • Brand

2.448,00 € 2.448,00 € 2448.0 EUR

2.040,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Diese Kombination existiert nicht.

  In den Warenkorb BESTELLEN – AUCH RATENZAHLUNG MÖGLICH

Röhren-Endstufe für 1,8 - 30 MHz, 700 Watt


Marke: Acom
Modell: A1010
Produktart: Kurzwellen Endstufe
Herkunft: Bulgarien
Brand: Acom


  Frage - zum Produkt
  Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand 
  Versand: 1 - 3 Werktage, Info Versandkosten

Beschreibung

Kurzwellen Röhren- Endstufe für den Frequenzbereich von 1,8 - 30 MHz inkl. WARC- Bänder, mit einer Sendeausgangsleistung von 700 Watt, bei einer HF-Ansteuerleistung von ca. 60 Watt. Diese HF-Ausgangsleistung von 700 Watt wird erreicht durch eine "Svetlana 4CX800A" Keramiktetrode mit einer Anodenverlustleistung von 600 Watt und wird von einem Lüfter zwangsgekühlt. Eine Schutzschaltung überwacht Gitter- und Anodenstrom sowie Ablufttemperatur.

Eine spezielle Anzeige die von Acom entwickelt wurde, vereinfacht das Anpassen der Endstufe und daher ein schnelles präzises Anpassen in 10 Sekunden möglich. Bis zu einer SWR von 3 : 1 wird kein Antennentuner benötigt, denn das wird von der Endstufe übernommen.

Die Endstufe ist einfach in der Bedienung und großzügig gegenüber Fehlerzuständen, daher machen selbst bis zu 240 Watt reflektierte Leistung nichts aus und kurze Spikes der Ansteuerleistung werden ebenso verkraftet wie eventuelle Bedienfehler.

Auch eine kurzzeitig einbrechende Netzversorgung wird tollerriert, die Endstufe arbeitet dann weiter mit etwas mehr als der halben Leistung.

  • Details:
  • Sendeleistung 700 Watt +/- 0,5 dB, PEP , oder 500 Watt kontinuierlicher Träger
  • Intermodulationsverzerrungen: besser als 35 dB bei nomineller Ausgangsleistung
  • Eingangs- und Ausgangsimpedanzen: 50 Ohm unsymmetrisch
  • HF-Leistungsverstärkung: 11 dB +/- 1dB
  • Netzstromverbrauch bei voller Ausgangsleistung: 1200VA bei nomineller Ausgangsleistung
  • Umgebungsbedingungen: 0ºC bis + 50ºC
  • relative Luftfeuchtigkeit: bis zu 95% bei 35ºC
  • u.v.m.
  • Entspricht den EU - Sicherheitsbestimmungen und den Normen der elektromagnetischen Verträglichkeit
  • sowie der US Federal Communications Commission (FCC) Regeln

Die obere LED-Zeile zeigt die Spitzenausgangsleistung an und die untere Zeile zeigt die reflektierte Leistung. Die restlichen LEDs zeigen Fehlerzustände für Gitter 1, Gitter 2 oder Anodenstrom an. Eine Besonderheit sind die UHF-Anschlüsse für 2 Antennen, die leicht von der Vorderseite umzuschalten sind. Eine Schutzschaltung der Endstufe überwacht dauerhaft die Gitter- und Anodenströme, sowie eine Regelung hält die Gittervorspannung im zulässigen Bereich und sorgt so für eine längere Standzeit der Röhre. Die Endstufe kann mit einer Netzspannungen von 170 bis 264 Volt, 50 oder 60Hz betrieben werden.

Lieferumfang:
Acom 1010 160-10m, Kaltgerätekabel und Anleitung

Technische Daten

Frequenzbereich
1.8 - 29,7 MHz inkl. WARC
Sendeleistung
700 Watt +/-0.5 dB, PEP oder 500 Watt Dauer
HF-Ansteuerleistung
ca. 60 Watt
HF-Leistungsverstärkung
11 dB +/- 1 dB
Intermodulationbesser als 35 dB
Nebenwellenunterdrückungbesser als 50 dB
Eingangs- SWR< 1 : 1.3 (typ. 1 : 1.1)
Ausgangs- SWR
kann bis 1 : 3 angepasst werden
Bei Bypass- Schaltung
SWR < 1.1 :1, max 200 Watt Sendeleistung
Temperaturbereich
0°C bis + 50°C
max. Luftfeuchtigkeit
95% bei 35°C
Stromaufnahme Betrieb
1200VA, 50 - 60 Hz, einphasig
Sicherheit
CE Sicherheits- und EMV Vorschriften
Anschluss TRX und AntenneUHF-Buchse
Stromversorgung
170 - 264 VAC

Maße

B x H x T
406 x 150 x 315 mm
Gewicht
ca. 18 kg

Garantie & Gewährleistung

Laut bzw. den gesetzlichen Bestimmungen

Produktdatenblatt, Bedienungsanleitung oder Software


Anleitung EN

Sollte durch den Download der Software am Computer Schaden entstehen, ist jegliche Haftung ausgeschlossen!

Empfohlenes Zubehör:

Zuletzt angesehene Produkte